Wie schon vor 2 Jahren gab es bei den Blüchertagen in Kaub wieder ein sehr sehenswertes Feuerwerk was ich euch nicht vorenthalten möchte.

Zusammen mit Suko und seiner Mutter bin ich gemütlich bis nach Kaub gefahren. Vor Ort haben wir auch einen guten Parkplatz gefunden. Nicht weit davon war auch ein guter Filmplatz gefunden der genau gegenüber des Abbrenners auf der Pfalzgrafenstein lag



Später kamen dann auch noch Steinchen und Vogelheinz zu uns und gemeinsam warteten wir dan nur noch auf Manu der kurze Zeit später mit dem Zug ankam.

Dann hies es warten bis es um 22 h losgehen sollte. In Höhe des Fähranlegers wurde mehrfach eine Kanone abgeschossen die ja übelst durch das Rheintal wummert.....

Auch gab es rund um die Burg eine bengalische Beleuchtung.



so um 22:15 h ging es dann los mit 3 Salutschlägen.

Durchweg wurde sehr gutes Material geschossen. Pyro Art Schmetterlinge/Sonnenblumen waren zu erkennen.

Was mir aufgefallen ist waren die etwas eigenwilligen Crosettbomben bei 1 min 20 im Video. Sind die richtig so oder fehlt da Zerlegerladung?

Fotos machen war recht schwer da es noch halb hell war aber ich habe es trotzdem geschafft.











Für euch an der Videocam diesmal Manu