Da ja das Feuerwerk zur Wasen in Stuttgart abgesagt wurde mußte ich mir eine Alternative suchen die ich dann mit Wertheim fand. Zum einen 100 km näher und auch eine schönere Location als der Wasen.

Auf der Fahrt wollt ich schon umkehren denn zwischen Wiesbaden und Rodgau ging fast die Welt unter so dunstig und regnerisch war es.....

Glücklicherweise beruhigte sich das Wetter wieder und bis Wertheim lies es sich dann ganz angenehm fahren.

In wertheim wollt ich ansich erst mal auf die Burg und gucken wer schiest kam aber dank Straßensperrungen nicht hin....

So suchte ich ein wenig herum und fand schlieslich einen recht nettenPlatz 300 m von der Burg weg.



Leider regnete es wieder ein wenig aber das bin ich mittlerweile ja gewohnt

Pünktlich um 22 h ging es los. Zunächst noch verhalten mit bengalischer Beleuchtung der Burganlage.



Was dann folgte war ein kurzes aber recht intensives Feuerwerk. Hohe Schussfrequenz und teilweise ausgefallene Effekte.