Auch dieses Wochenende begann schon am Freitag mit einem sehr netten Feuerwerk.

Wie immer bin ichrecht früh gefahren und habe Marcel abgeholt. In Lünen am Mc. D. haben wir dann noch Aquilafan eingesammelt und sind ganze 100 m weit bis zum Parkhaus gefahren.

Auch der Abbrenner war nur wenige Metre entfernt so das wir nur über die Lippe Brücke rüber mußten und schon waren wir da

Das Aufbau war so gut wie abgeschlossen und man konnte sehen das eine gute Menge an Kl 4 Cakes aufgebaut waren.

Da es noch recht lange hin war bis zum Abschuss konnten wir die Zeit mit netten Gesprächen unter Kollegen überbrücken

10 nach 10 sind wir dann rüber zu unserem Filmplatz nicht ohne vorher noch ein Bild von Marcel zu machen

Es ging pünktlich um 22.30h los und ich empfand das FWK aufgrund der Nähe sehr intensiv. Da soll einer mal sagen es müssen immer Bomben sein. So ist es nicht. Miit Cakes kann man auch ordentlich Rabatz achen vorallem wenn kein Platz für Bomben ist.

Die Bilder diesmal wieder von Marcel













Videos gibt es auch