Nachdem ich jetz auch mal 3 Stunden geschlafen habe kommt auch mein Bericht von diesem wirklich tollen Event in Feucht.

Bin so gegen 5 h aufgestanden und dann um 6 aufgebrochen. Am Flughafen in Frankfurt habe ich dann noch Stryder aufgelesen und es ging direkt weiter bis nach Feucht auf den Kichweihplatz wo wir um etwa 10 h ankamen.

Dort waren die Teams schon mit ersten Aufbauarbeiten beschäftigt. Es wurde schwer gewerkelt und interessante Kombinationen u.A. auch mit Kl 1. konnte man sehen.





 

 



Wer soviel arbeitet muss auch mal was essen



Ich versuchte zwischenzeitlich auch mal ein wlan zu bekommen um euch schon früher Bilder zu präsentieren bekam aber leider keine Verbindung. Da hatte Dani mehr Glück



Mittlerweile war es schon später geworden und die Teams verteilten ihr Effekte auf den Plätzen und verdrahteten sie.





Es wurde langsam dunkel und die ersten Besucher kamen zum Platz. Nachdem es dann bis 20 h sehr viele geworden waren mußten sie allerdings noch ein wenig warten da ein Auto das im Gefahrenbereich stand noch abgeschleppt werden mußte da der Halter nicht zu erreichen war

Dannach konnte es dann endlich losgehen mit dem Newcommer Team. Tears of Fire schossen zu beiden Titel Pflicht sowie auch Kür (König der Löwen) eine für mich perfekte Show. Abwechslungsreich und teilweise sehr heftig aufgrund der Nähe





 



 

 


Hier ging der Rauch ja noch einigermaßen. Leider vernebelte er bei den anderen beiden Teams ganz ordentlich die Shows.

Als 2tes Team kamen die Oxis dran die die Sache im ersten Teil ruhiger angingen ließen dafür aber im Kür Stück (Kumbaya in der Guano Apes Version) ordentlich die Fetzten fliegen ließen






 

 

 

 


Die Porta Pyros als 3. Team hatten die ärgsten Rauchprobleme. Da sah man fast gar nix mehr
Mir gefiel auch die Musik im Kür Teil nicht (Nightwish ist eben nicht mein Fall)





 

 

 


Danach hatte die Jury die nicht ganz so leichte Aufgabe zu ermitteln wer den der Sieger war. Für mich waren das ganz eindeutig Tears of Fire.



Es hies den Sieger zu küren den in diesem Jahr das Team Tears of Fire stellte. Einen herzlichen Glückwunsch



Platz 2 ging an die Porta Pyros



und den 3. Platz belgten die Oxis



Für alle Freunde von auch noch was





Für mich und Styder hies es dannach auch aufbrechen nicht aber ohne vorher noch bei Mc. D die beiden 10 € Gutscheine einzulösen.....