Für Ostersonntag stand laut Forenkalender ein Osterfeuer mit Feuerwerk in Arnsberg an. (ja ehr ungewöhnlich für Deutschland)

Das wollte ich mir dann nicht nehmen lassen und bin nachdem ich noch Kirmesfotos in Hagen gemacht hatte zusammen mit Marcel nach Arnsberg gefahren und musten dort erstmal etwas suchen.

Wir wurden dann von Dr. Böller erwartet und gemeinsam ging es einen wirklich heftigen Anstieg hoch bis wir hoch über Arnsberg standen.



sofort begaben wir uns zum Abbrenner und stellten mit Freude fest das dort die Fa. Prinz das Feuerwerk aufbaute.



Es hies warten aber glücklicherweise war genau am Abbrenner eine Parkbank

gegen 20 h sind wir dann auf unseren Filmplatz gegangen und haben aufgebaut.

Um 20.30 h etwa kam dann ein nicht enden wollender Fackelzug den Berg herauf und verteilte sich rund um das Feuer welches kurze Zeit später angesteckt wurde.



Es waren wirklich Menschenmassen dort oben.



Wir waren schon ganz gespannt wann den endlich das Feuerwerk losging.

21.30 h war es dann soweit. Die ersten Saluts knallten und es folgte ein Reigen aus schönen Bomben und Rölis.











Dannach hies es wieder den Berg runter was bei den abfließenden Menschenmassen gar nicht so einfach war

Unten angekommen hies es ab nach Hause. Unterwegs hatte ich dann noch mit heftigen Nebelbänken auf der Autobahn zu kämpfen die ein zügiges Vorankommen nicht ermöglichten.

Trotzdem gibt es das Video wie gewohnt hier zu sehen:

http://www.vimeo.com/4142570