Vergangenen sonntag hies es für mich nciht zu Hause vor der Glotze hängen und den Deutschen Kickern zusehen. Ich fuhr nach Zell an die Mosel und freute mich schon auf einen schönen Sommerabend mit einem klasse FWK.

unterwegs sagte mir Georg, das diesesmal nicht mehr vom Weinberg sonderen von einem Ponton auf der Mosel geschossen würde. Nachdem ich dann vor Ort war fuhr ich zufälligerweise genau auf den Ponton zu und sah die Kollegen schon beim Aufbau.



Ich schaute eine Weile lang zu bis ich mich wider ins Auto setzte und auf die andere Moselseite fuhr. Selbst dort war es kein Problem einen Parkplatz zu bekommen. Mag wohl an der EM gelegen haben.

Noch herschte auf dem Platz einigermaßen Ruhe was sich gegen Abend dann ändern sollte. Ich suchte mir mein Plätzchen am Moselufer und sonnte mich erst mal ein wenig. Irgendwann traf dann auchGeorg mit seiner Frau ein und wir warteten gemeinsam.

20.45 ging dann das erste "Highlight" das Abends los das EM Endspiel. Ich fieberte am Radia mit auf WDR 2. Leider hatten wir ja kein Glück und die Spanier gewannen das ganze 1:0



Endlich konnte es losgehen das eigentliche Highlight des jahres das große Feuerwerk was trotz der Niederlage sehr gut ankam

Hier zu sehen bei Vimeo in HD

http://vimeo.com/1262163

(alternativ auch downzuloaden nach kurzer Anmeldung)