Samstag Mittag machte ichmich gegen 14 h auf Richtung waldbreitbach. Glücklicherweise liegt das ja fast vor der Haustüre und so war ich doch recht schnell dort.

Nachdem ich dann mein Auto geparkt hatte ging es die paar Schritte bis zum Abbrenner rüber der sich auf einer großen Wiese befand. Dort waren die Bomben schon fertig verladen und verkabelt.





Geschossen wurde wie immer von Nico NLE



Markus an den Bomben



Dannach hies es dann die Frontpositionen aufzubauen.





Zwischenzeitlich jewails zur vollen Stunde um 17 18 und 19 h wurde je eine Bombe geschossen (Veranstalterwunsch)

Auch ein Wasserfall und kl 2 Cakes mussten vorbereitet werden (für auf der Wiedbrücke)





So alles Abschussbereit. das Kasperletheater gehört mir



Abbrennplatzromantik .....



gegen 20 h wechselte ich dann die Seiten und begab mich auf meine Filmposition.



Nach diversen Fragen Stativremplern und streitenden Jugendlichen ging das FWK gegen 22.15 h endlich los.

Was gestern dort wieder geschossen wurde war einfach nur FETT !!! Vorallem für mich als Fan der guten alten Rockmusik war es was ganz tolles.
 

  1. Whatever you want

  2. Living on a Prayer

  3. Your simply the best

  4. I was made for loving you Babe (im Video sag ichmal wieder was falsches )

  5. Nothing else Matters (Wasserfall an der Brücke (Nicht im Video)

  6. keine Ahnung wie der Track heist

  7. Finale mit Feuer Frei von Rammstein

Man hat das gefetztmund gedonnert in dem engen Wiedtal. Das war wider eine Sptzenleistung von NLE. Hut ab