Dank eines Kalendereintrages hier im Forum wuste ich von diesem Termin und macxhte mich nach dem Mittag auf nach Paderboren zum dortigen Schloss Neuhaus. Unterwegs schwante mit schon böses ei den Wettebedingungen die von Trübe bis Nebel und Regen alles boten was es gab.

Vor Ort angekommen fand ich auch sehr schnell einen guten Parkplatz und las ich das erste Flatterband sah bin ich natürlich mal gucken gegangen. Habe auch prompt einen Kollegen getroffen. Nacheinem Plauschmusste er noch weiter verkabeln und ichmachte meine Runde über den Weihnachtsmarkt.

Sehr romatisch dort wenn auch etwas modern.

Dann hies es wie immer warten bis es 19.30 h war. Die Stimmung hatte was von Hannover da es ja auh ein ähnlich angelegter Barockgarten ist. Pünktlich um halb 8 kam dann die Durchsage mit Sparkassenwerbung.

Kurz dannach ging es los. Musik war ohrenbetäubend laut aber gut angestimt. Mit Hero,Mama Mia und Nessum Dorma in der Paul Pots Version wurden wiklich klasse Bilder in den Himmelgemalt. Glücklicherweise war wohl doch kein Nebel mehr voranden und der Rauch wurde recht gut weg geblasen vom Westwind.