Auch wenn ich am Mittwoch wieder allein on Tour war brachte mir dies viel Freuden ein.

Ich hatte freundlicherweise eine Einladung per PN bekommen für das Feuerwerk zur Schobernmesse in Luxemburg.

Natürlich durfte auf der Fahrt ein Stopp in Wasserbillig an der Tankstelle nicht fehlen denn ma spart durchweg gut 20ct pro Liter.

Weiter ging es dann bis nach Luxemburg Stadt. Dort wurde man direkt auf einen Park and Ride Parkplatz geleitet und weiter ging es mit dem Bus bis zur Kirmes. Unterwegs fuhr man schon am abbrenner vorbei.

Da ichmich mal nicht für die Kirmes interessierte sondern nur auf FWK fixiert war ging ich über die Brücke zum Abbrenner. Dort wurde ich auch direkt nett begrüßt. Die Fächer und die vielen One Shots und Cakes liesen darauf schliesen dass es wieder sehr fein werden würde.

Ich suchte mir ein ychönes Plätzchen und wartete die Zeit bis zum Feuerwerk ab. Kurz vor 9 wurde dann die Brücke gesperrt und es wurde langsam dunkel. Ich bracxhte mich in Position und wartete der Dinge die da auf mich zukommen würden. Ich hatte schon angst das die Brückenbeleuchtung anblieb was allerdings glücklicherweiise nicht so war. Punkt 22 h ging es los. Ein Stepper über die gesamte länge der Brücke.

Wunderbare Bomben wurden geschossen Palmen bit blaun Spitzen mit rotemRing, Kokospalmen mit Popping Spitzen jede Menge tölle Fächer Cakes, gesteppte Sequenzen und ein donnerndes Finale in Goldflitter durchsetzt mit vielen Blitzbomben. Ein Feuerwerk wie man es kennt und liebt von Fire Event.lux

Das Video ist hier

http://voreifelrambo.blip.tv/file/1252222/

(allerdings nur mit IE und WMP 11)