Die Saison ist so gut wie zu Ende und am Schluss kam nochmal ein Hammer mit 5 Feuerwerken in Folge die ich alle besuchte:

Freitag fuhr ich hier gegen 15h los und kämpfte mich durch diverse Staus bis nach Selm zu Lod Master durch. Dort kam ich so gegen 18h an. Dann hies es aber schnell rüber nach Soest wo wir eigentlich in Ruhe einen Parkplatz suchen wollten. Da es aber leider schon 19:40 war und somit nur noch 20 min bis zum Feuerwerk wurde nichts daraus. Ich hatte ja einen Tipp bekommen wo man ohne lästige Bahnoberleitungen filmen könne.

Dort stellte ich mein Auto dann einfach an den Wegrand weil es eh weder vor noch zurück ging. Weder nach hinten da standen andere in der Schlange und auch nicht nach vorne da war schon abgeflattert.

Schnell einen geeigneten Platz gesucht und einen recht perfekten gefunden mit bester Sicht auf das FWK. Wie ich vorhinn erfahren habe hat Hopmann dort geschossen. Ich muss sagen eine sehr ansprechende Show mit wiklich sehr schönen Bomben.

Lod Master hat wieder mal meine EOS bedient und ich die Panasonic:













Und das obligatorische Video gibt es wie immer auch noch für euch

http://www.vimeo.com/2209827

http://www.vimeo.com/2211547


Danach klönten wir noch eine gute halbe Std mit (jetz hab ich deinen Forennamen mal wieder vergessen) bis es für uns beide auch zurück nach Selm ging.

Dort mussten wir uns natürlich die soeben gemachten Fotos auf dem PC anschauen und begutachten bevor es dann ans Schlafen ging wobei davon bei mir nicht die Rede sein konnte. Marcel du schnarchst zu laut .

Weiter geht es dann in Teil 2 bei Toschi