Da ja in D in Moment nichts los war muste ich nach Belgien ausweichen um meine Sucht zu stillen

So fuhr ich also gestern zusammen mit Steinchen und Jessy Richtung Antwerpen. In Bevel war eine kleine Show zu einem 60. Geburtstag geplant. Wir haben den Platz dort auch direkt gefunden.

Kaum war ich dann am Abbrenner würde ich auch schon freundlich willkommen geheisen. Selbst in B scheint mich jeder zu kennen

Sie waren gerade mit den letzten Aufbauarbeiten beschäftigt. In erster Reihe arbeitete man dort an einer kleinen Mascletta mit Thunerkings und spanishen Truenos





Dahinter kam eine Reihe mit Sonnen, Strobes und Bengalen.



Weiter mit Rölis und kleinen Cakes



Und dahinter dann die großen Kaliber bis 8’





Ich fand es wirklich klasse wie gut man sich doch auch in english über unser Thema Nr. 1 unterhalten kann und wie sehr doch die deutschen Cakes in NL geliebt sind. Ich habe mich dann für ne gute Std. verabschieded denn wir 3 waren dann mal was essen.

Direkt um die Ecke fand sich eine kleine Pommesbude. Wirklich sehr nette Menschen und auch die Preise waren sehr zivil. Curywurst mit mittlerer Pommes für 3€ soll mir mal eine zeigen wo es das bei uns gibt. Und die Pommes waren wirklich kaum zu schaffen. Gut die Currywurst mag jetz nicht den deutschen Vorstellungen entsprochen haben war aber trotzdem lekcker.



Im Restaurant dort hing dann auch noch dieses spassige Schild. ( Zum Glück gabs dort nicht Pommes spezial denn dann hätte es problematisch werden können )



Steinchen und Jessy sind dann zu mir ins Auto und haben Musik gehört. Ich bin wieder zu den Kollegen zurück und wir haben gewartet. Immer mehr Forumsuser (NL) trafen ein.

Gegen 21.25 kam dann der erste Salut. Kurze Zeit später ging die kleine Mascletta so plötzlich los das ich sie nicht komplett auf meinem Video habe aber zum großen Teil. Puhhh sind diese kleinen Böller da laut......

Die Show war sehr ansprechend gestaltet mit zum Teil sehr edlem Material. Die Collorchanging Rölis ebenso wie das eine Z Cake waren fett. Das ganz wurde getopp durch eine 200er Simultanzylinder ähnlich einer Weco Fazination. Mosakibombe rot und blau einfach edel. Der Schlusschlag war ebenfalls eine Zylinder Silver Spider. Auch sehr geiles Gerät.



Das Filmen war wider mal recht schwierig da man nicht wirklich weit weg gehen konnte. Ich hatte etwa 50m Abstand zum Abbrenner. Die meisten Zuschauer standen allerdings keine 20m vor den Rohren. Belgien ist wirklich lustig 200er Bombe 20 m Abstand.....

Wie würde ich in holländisch doch sagen nach der Show:

Dit was a leuke Stückche Vuurwerk


natürlich darf ein Dank an DBK Fireworks nicht fehlen für diese wunderbare Show