Ursprünglich hatte ich vor am Freitag zum Feiertag nur zum Filmen nach Königswinter zu fahren, beakam aber kurzfristig noch eine Einladung nach Witten um dort beim Aufbauen zu helfen.

Bin dort dann gegen 11h aufgeschlagen und kurze Zeit später kamen auch Material und Rohre an. Es ging ans Auspacken und Sortieren der Bomben und Cakes.

Zum ersten Mal habe ich dieses Mal mit den Pyrolocks beim verleitetn gearbeitet. Natürlich denkt man "Hoffentlich klappt das allles" aber wie man hinterher sah kamen alle Bomben richtig.

Kaliber waren bunt gemischt von 50 bis 100mm. Das Beste waren 2 4' Zylinder Salute als Abschluss.

Auf dem vorderen Platz wurden dann die Kl 2 und 4 Cakes platziert und verkabelt. Die Bomben wurden von einer Wiese die etwas hinter diesem vordern Platz lag geschossen. Schöne Kombi erst die Fronten dann die Bomben und dass immer im Wechsel.

Zwischnzeitlich regnete es auchmal ein bissel aber zum Glück hatten wir es dann den Abend trocken..

Ich hatte diesmal die Möglichkeit mich im Firmengebäude an einem Fenster zu platzieren. Von dort konnte ich zwar nicht das Licterbild erkennen (Falscher Winkel) aber der Rest des FWk's kam sehr gut rüber. Vorallem wurden die Explosionen durch den Wiederhall im Flur in dem ich stand noch verstärkt.

Beim Finale war leider ein Fehler drin. Es fehlten einige Cakes (sie fehlten ganz einfach in der Programmierung) Aber dennoch kam die Show bei den Auftraggebern sehr gut an.

Nach dem Abbau sind wir nochmal zur firmenfeier und konnten dort noch sehr lecker speisen

http://vimeo.com/1880643

http://vimeo.com/1881445