Samstag morgen war ich schnell nochmal bei meinen Eltern um 1. Meine Karte von der Cam zu leeren da ich den Platz bestimmt brauche dachte ich mir und 2. organisierte ich ein wenig Belag für die Brötchen J

Nachdem ich dann wieder an meine Wohnung angekommen war und Andreas nun auch geduscht hatte kamen wir so gegen 8 Uhr hier weg. Man war das ein Nebel Teilweise sah man kaum was auf der Piste. Die 300 KM runter bis Ansbach zogen sich doch schon sehr und ich war froh als ich da war.

Vor Ort waren schon alle kräftig dabei die Cakes auf dem Platz zu verteilen und Kabel zu legen. Da gute Vorarbeit geleistet worden war musste nicht jedes Cake eingetütet werden.

Das sah schon gigantisch aus und lies jedem Kl 2 Fan das Herz höher schlagen.



Auch weiter hinten wurde kräftig gewerkelt und für die beiden Kl 4 Shows aufgebaut.





Die Raketenständer wurden bestückt und verlitzt.





Auch lecker Essen in Form von Chilli oder Gulaschsuppe stand für die Teilnehmer bereit.



Suko in voller Aktion beim anbringen der Bengalen



Leider hatte man nicht bedacht das die Bengalen genau hinter einem Werbebanner abbrennen würden.

So langsam wurde es dann dunkler und die ersten Zuschauer kamen. Wir, die Filmer und Knipser, hatten einen Platz vor den Zuschauerreihen auf dem Rasenplatz.. Ich dachte nur: hoffentlich sehen wir noch was von der Show bei diesen jetz wieder leicht nebligen Verhältnissen.

Um 20h ging es dann pünktlich los. Lichterbild, Celebration Cracker und ein paar Vulkane eröffneten den Abend

http://www.vimeo.com/1966798



Wirklich überzeugen konnte mich keine der Neuheiten. Vorallem die Bejing war ja wirklich spassig. Angezündet: Ein Schuss und Ende. Ersatzzündung gezündet genau das selbe......

Nachdem das Vorschießen dann vorbei war gab es das erste Highlight des Abends. Die Lasershow mit Pyro Unterstützung. Wirklich klasse Arangiert das ganze zu einem tollen Licht und Farbenmeer.
 

 

Nach kurzer Pause und Speicherkartenwechsel bei mir ging es dann ans absolute Highlight des Abends

Sage und schreibe 26 min lang schossen über 500 Cakes mit rund 20.000 Schuss ihre Pracht gen Himmel. Vor allem das Bild mit den 36 Aqila, das Monsterkingbild und so viele Andere
Blieben im Gedächtniss. Was für ein Feuerwerk Da kann ich nur sagen

F E T T ! !

Teil 1
http://www.vimeo.com/1963804

Teil 2
http://www.vimeo.com/1964564

Teil 3
http://www.vimeo.com/1966131

Die abschliesende Kl 4 Show ging leider in dem Mittlerweile Aufgezogenem Nebel unter Man konnt nur noch erahnen das da was geschossen wurde.

http://www.vimeo.com/1962610

Was für Müllberge diese Show hinterlies kann man sehr schön auf den folgenden Pics sehen





Am späten Abend gab es dann noch ein gemütliches beisammensein im Vereinslokal.



Ich verzog mich in mein Auto und schlief auch recht bald ein da ich verdammt müde war.

Nachdem das Vorschießen dann vorbei war gab es das erste Highlight des Abends. Die Lasershow mit Pyro Unterstützung. Wirklich klasse Arangiert das ganze zu einem tollen Licht und Farbenmeer.