Gestern wa ja mal wieder das erste Großevent des Jahres angesagt. Natürlich ließen wir uns das nehmen und ich fuhr so gegn 13h mit Suko Richtung Bonn. Haben wie immer unseren Stamparkplatz im Regierungsviertel neben der Rheinaue bekommen und sind dann Los Richtung Sitzplatz am See.

Kurz nach 14h waren wir dann da und haben es uns erst mal bequem gemacht. Was mir direkt auffiel, war das die Boxen diesjahr anders Positioniert wurden. Sie schllten nämlich jetz wenigstens auch Richtung See.

Habe mal ein paar Pics aus der Ferne vom Abbrenner genmacht. Interessant war das Teil auf dem Steiger. Das waren Rölis und Feuertöpfe.



Auch interessant die Konstuktion an den Gerüsten Ich dacht ds sei ein Wasserfall oder so was. Waren aber wohl auch Rölis.



Kurze Zeit später kamen auch Sanchio und Freundin an uns setzten uns zu uns. Zwischenzeitlich rief Malte an und sagte das er im stau stände und es noch etwas dauern könne.

Naja so nach 5 kamen dann auch Tkey Fluse und Rosanna an. Wir hatten schonmal den Grill angeheizt. (Sukos Spezialität



Schon bald lagen die ersten Würstchen auf dem Grill



und 1 min Später war es schon Holzkohle. Man haben die Grills einen Durchzug.



Marcel muste ja wieder 2 Flaschen Bier gleichzeitig drinken (nein die eine Flasche war von mir)



Lecker was ?



Natürlich war auch unser Fototeam wieder im einsatz



und Kartöffelböller war wie versprochen auch gekommen.



Ich machte dann einen kleinen Rundgang über den Kirmesplatz. Nette beschickung wie ich finde.







Dann hies es wieder mal warten bis zur Dunkelheit und zum FWk. Man vertrieb sich die Zeit bei netten Gesprächen und immer mehr gegrilltem.



kurz nach 23h ging es dann los. Puh war die Musi laut und ohne Bass. Sie hat das FWK sogar übertönt.

Sehr ruhige Show die Lacroix Ruggiere dort geschossen hat. Etwas ausgefallen mit der Franz. Popp Musik. Allerdings finde ichd as auch mal schön vorallem weil das gesamte FWK sehr gut abgestimmt war. Der Anfang mit massig Falling Leaves.

Später dann ein traumhaftes Gold Bild mit Feuersäulen unten und oben Crons und Kamuros. Eine sehr nette Idee fand ich doch dieses Teil was in extrem tiefen Winkeln von links nach rechts laufend eine Art Regenbogen geschossen hat. Die Bombetten zelegten z.T kurz über dem Boden.

Ein weiters Highlight war der schon angesprochene Stern auf dem Hubsteiger. Dort waren Rölis untergebracht die in alle Richtungen schossen.

Was mirr auch gefiel waren die Feuertopfstepper. Einfach nur traumhaft.

Und das Finale war auch recht gewaltig. Zwar nur ein Typ von effekt aber den in Massen is schonn Hammer.

Was Lacroix gestern da gemacht hatt war einfach schön. Da mir ja RiF letzjahr net so gut gefallen hat war das hier dochmal eine Aufwertung des Festes.

danke noch an unsere lieben Kollegen aus einem Nl Forum die es nach dem FWK auch mal richtig krachen ließen War seh nett an zuhöhren.

Haben dann ncoh ne Std gewartet bis sich die Große Menschenmasse verzogen hatte und sind zum Auto. Wie immer konten wir dort auch nochmal warten da da ja immer Stau ist.

Bin gegn 2h dann wohlbehalten wieder zu Hause angekommen.