Dank eines Tips durch Das Samba erfuhr ich, das gestern ein Feuerwerk an der Drehscheibe in bochum geschossen werden sollte.

Ich bin dann auch mal hingefahren um zu sehen was das ist. Parkplatz war kein Problem. Direkt hinter er Drehscheibe in P5 geparkt und schon war ich in der Kortumstraße. Bin dann etwas rumgelaufen und habe gesucht wo denn abgebrannt wird.

Ich wußte nur, das von einem Schuhhausdach geschossen werden sollte. Ich fand dieses Schuhhaus auch und daneben war direkt die Bühne.

Auf der Bühne spielten die Symphoniker aus Bochum ihre Stücke. U.A. die Moldau....

Etwa 21.20 sagte der Dirigent dann mann solle doch bitte mal die Köpfe nach rechts oben heben.

Das Feuerwerk startete ruhig mit Blinkern, steigerte sich über Rölis und Crossetten zu wunderbaren Feuertöpfen und Buketcakes.

Sehr schön zur Musik passend. Vor allem wenn man weis, das händisch geschossen wurde