Um 13. holte ich Marcel ab und wir führen nach Langenfeld wo auch wir erstmal suchen musten wo den in etwa der Abbrenner ist. Haben mein Auto dann in ner Seitenstraße geparkt und habne ne rund auf der Kirmes gemacht. Marcel war ganz fasziniet vom Night Style. Ich fand es schon bedenklich was manche für Aktionen auf dem Hopser gemacht haben

Sind dann wieder zurück Richtung Auto. Just in dem Moment kam Rolf dann mit seinem Wagen anund wir haben uns drangehängt. Einmal links rum und rauf auf den Sportplatz. Abbrennplatz war ein kleiner Damm zwischen Hart und Kunstrasenplatz.

Das gesamte Material ausgeladen und Rohre auf den Damm geschleppt. (Bei der brüllenden Hitze echt ätzend )





Marcel hatte ein System entwickelt für die große Fächerbox von Rolf welches die alten Profilleisten ablöste. Edelstahlrohre mit Bohrung zum durchfühern der Stopine. Das funktionierte einwandfrei und fast verschleisfrei..

Dann ging es ans verladen



und verbinden



Natürlich durften auch ein paar Cakes nicht fehlen



Marcel muste mal wieder was essen (wir anderen aber auch )



später traf dann noch HSE ein der uns wohl 3 Std. lang gesucht hatte.

So 22.00h ging es dann los mit dem FWK. Sehr schön das Fächer Cake mit dem Blau Goldenen Feuertopf.

Dannach ging es dann wie immer ans Aufräumen. Ein Glück das es jetz etwas abgekühlt hatte aber 22 Grad um halb 11 ist immer noch viel für April...





Marcel hat ein ganz weises Gesicht warum wohl



Gegegn 23h sind wir dann auch vom Platz gekommen und ich habe Marcel zuhause abgesetzt. Zuhause ging ich dann wieder mal an den Rechner obwohl ich eigentlich direkt ins Bett wollte. Wieder war ich erst halb 2 im Bett.