So gerade zurück aus Lierich und hier mein Bericht:

14h Abfahrt in Andernach Richtung Köln um dort BeMarenga abzuholen was leider nicht funktionierte da ich ne falsche Handynummer hatte. Weitergefahren und am Heumarer Dreick im Stau gestanden  Dann rief er mich an um nen Treffpunkt an dr Autobahn auszumachen. Gut ich natürlich auf den Parkplatz gefahren ihn aber nicht gesehen, da Missverständnis und er auf dem falschen Parkplatz. Weiter nach Wuppertal zur Fluse und seiner Freundin. Mittlerweile war es schon 17h dank elenden Staus auf der Piste. Dazu kam noch ein super mieses Wetter mit Wolkenbrüchen und Sturm. Als wir dann endlich in Lirich eintrafen war es dann 18h. Carsten und Stoff hatten gerad mit dem Aufbau begonnen. Auch der Himmel beruhigte sich und es waren den ganzen Abend fast keine Wolken mehr zu sehen. Nur der Wind war noch da aber der blies vom Publikum weg und somit auch den Rauch

Gegen 20h kamen dann die Zuschauer in einem Fackelzug zum Abbrennplatz. Schätze so 100 200 werden dass wohl gewesen sein. Dann gab es noch kurze Einlagen von nem Feuerspucker und dann ging das FW los. Wirklich schöne Kombinationen aus Rölis Cakes Feuertöpfen und Vulkanen. Das Finale bildeten 6 Aquila sowie 5 Golden Rain auf Schlag mit Silverstars obentrüber. Fett kann ich da nur sagen. Dannach bauten wir dann noch ab und begaben uns zu MC. D. Dort klönten wir dann noch ne gute Stunde und fuhren dann alle nach Hause.

Ein toller Abend und für das 1. FW im Jahr einfach geil. Wenn das Jahr so weitergeht dann wirds toll

Hier noch nen paar Fotos:


Pyroflip und Bunnyablaze




Carsten bei der Arbeit


Röli Fächer




Thorin durfte auch nicht fehlen




Der Rest vom Fest